Meine Fellnasen

 

Ich bin sehr dankbar für die Zeit, die ich gemeinsam mit meinem kleinen Multi-Kulti-Rudel verbringen darf und und das mich jeden Tag Dinge lehrt, die mir kein Buch, keine Fortbildung, kein Lehrer beibringen kann.

 

 

Mitbewohnerin Mara

Mara, eine Spanierin, geboren 2012, Angsthund, Schmusebacke und ein absolutes Goldstück. Wir arbeiten an Ihrer Angst und es wird immer besser. Mara ist ein gelber Hund.

Mitbewohner Muffin

Snoopy, ehemals Goliath, genannt Muffin, geboren 2013, kommt aus einer Tötungsstation (Perrera) in Spanien und denkt, er wäre eine Katze, die ständig auf dem Schoß liegen möchte. Er ist wohl eine Mischung aus franz. Bulldoge und weiteren Rassen, charakterlich aber definitiv franz. Bulldogge. Auch Muffin ist ein gelber Hund.

Der Ohrenhund

Tara, geboren 2013, kommt ebenfalls aus einer spanischen Perrera, ist wirklich zuckersüß und wird von uns aus offensichtlichen Gründen gerne "Ohrenhund" genannt. Sie liebt nichts mehr als ihre Hundedecken, wenn sie frisch gewaschen sind. Wenn die draußen hängen zum Trocknen und ein Gewitter zieht auf, endet das in wildem Fiepen und völliger Verzweiflung...ihre schnupperduftigen Decken könnten ja nass werden.

Mima

Kiara, genannt Mima, geboren 2011, stammt aus dem Tierheim Waldkraiburg/Pürten und beobachtet am liebsten alles, was fliegt, hüpft und krabbelt. Generell wäre sie am liebsten Einzelkind und Prinzessin - der übrige "Pöbel" im Haus wird aber dennoch großzügiger Weise geduldet.

Kater Boerne

Unser norwegischer Waldkater, geboren am 14.02.2014, hört nicht auf seinen offiziellen Namen Karl-Friedrich vom Achatschatz, dafür aber auf Karl-Friedrich Boerne oder einfach nur "Boernchen". Inzwischen ist er allerdings erwachsen, wenn auch für einen Norweger eher klein und leicht.

Unsere Jüngste

Ein echter Boerne braucht natürlich auch eine Wilhelmine, deshalb heißt unser neuester Familienzuwachs Wilhelmine, genannt Mine, Mineplüsch oder Schmusefluse. Die junge Dame ist quasi mein vierter Hund...benimmt sich wie ein Hund und hört mindestens genauso gut. Sie wurde wahrscheinlich Ende Juni 2014 in der Nähe von Kirchseeon geboren, ist die Kleinste von allen und hat definitiv die Hosen an. Das Foto unten beweist: Minchen und Boerne sind dicke Freunde und unzertrennlich!

Boerne und Wilhelmine
Best friends

Zu guter Letzt beherbergt mein Haus noch 2 kamerascheue Zwergkaninchen namens Pinky und Frau Brain (leider stellte sich erst nach der Namensvergabe heraus, dass Brain eine FRAU Brain ist), beide wurden im Juni 2012 geboren.

VDT-Mitglied
Gulahund Yellowdog Program

Tierheilpraxis für Hunde & Katzen

Christina Wick

Tierheilpraktikerin

Peter-Rosegger-Str. 1b

84478 Waldkraiburg

 

Tel. 08638 / 20 99 061

 

E-Mail info[at]tierheilpraxis-wick.de

Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht § 3 muss ich darauf hinweisen, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und schulmedizinisch nicht anerkannt sind.